Start neu - Start alt - Kostenloses - Rätsel - Lesen - Video - Nachrichten - Freizeit - LinklistenStartseite/HP - Info - Impressum
Start > Kostenloses > E-Mail > Linkliste Wegwerf E-Mail Anbieter

Linkliste von kostenlosen Wegwerf E-Mail Anbietern ohne Anmeldung

Es gibt drei verschiedene Arten von E-Mail Adressen.

  1. Kostenlose anonyme, zeitlich begrenzte E-Mail Postfächer, auch temporäre Wegwerf E-Mail Adressen genannt. Mit einer dieser Spam Mail Adressen kann man verhindern, dass man unerwünschte Werbe Mails (Spam) erhält. Anmeldung erfolgt schnell ohne Daten innerhalb von ein paar wenigen Sekunden. Linkliste folgt im Anschluss.
  2. Weiterleitungs E-Mail Adressen. Hier werden anfänglich die E-Mails zum Hauptpostfach umgeleitet und später komplett abgeschalten. Linkliste dazu unten unter 2.
  3. Normale kostenlose Postfächer, die mit dauerhaften Speicherplatz (feste E-Mail Adresse) für die E-Mails, Passwortschutz, POP3, IMAP, selber E-Mails versenden usw., verwendet werden können. Dafür muss man sich mit Namen, Adresse, Passwort, Nick/Aliasnamen, Sicherheitsfragen usw. anmelden. Linkliste dafür hier: Normale E-Mail Adressen Anbieter

 

1. E-Mail Adresse als Müllschlucker (zeitlich begrenztes Postfach), keine Anmeldung nötig - temporäre Wegwerf-E-Mail-Adresse

Gewöhnlich ist jeder beliebe Name verwendbar (bei Passwortschutz nicht), auch solche die von anderen benutzt werden. Daher ist das Postfach dauerhaft vorhanden, aber die E-Mails werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht. Jeder kann die Mails lesen, wenn er zufällig den gleichen Namen nutzt, bzw. durchtestet.
Das ganze näher erklärt am Beispiel von Spambog.com: Ausführlicher Bericht

10minut E-Mail.com - Seite aufrufen und E-Mail Adresse kopieren, nach 10 Minuten verfällt die Adresse wieder, durch 1 einzigen Klick kann die Adresse jederzeit vor dem Zerfall wieder auf 10 Minuten gesetzt werden, falls man noch etwas Zeit braucht, weil die E-Mail noch nicht im Postfach angekommen ist. Danach alle E-Mails für immer verschwunden

anonmails.de - Wunsch E-Mail Adresse festlegen, Passwort und die gewünschte Nutzungsdauer der E-Mailadresse. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 14, 21, 30, 60 und 90 Tage sind möglich. Nach Ablauf der Zeit wird alles gelöscht, 20 MB Speicherplatz verfügbar, max. 4 MB pro E-Mail. Sollte man die Adresse länger brauchen, hat man die Möglichkeit im Postfach unter Einstellungen auf 90 Tage verlängert werden durch 1 Klick bei verbleibende Tage.

byom.de - Dauer der Trashmail Adresse kann selbst festgelegt werden (10 - 600 min), gibt man keine oder eine falsche Information an, gilt die E-Mail-Adresse für 1 Stunde. Wird im Postfach auf verlängern geklickt, dann wird die Speicherzeit der E-Mails wieder auf 1 Stunde gesetzt.

spambog.com - Neu: discard.email - Der wohl bekannteste Anbieter mit mehreren Domain Endungen. Möglichkeit auch passwortgeschützte Fächer zu nutzen,
sofern sie frei sind. Gelesene E-Mails werden 7 Tage gespeichert, ungelesene 30 Tage, mit der "festhalten" Option kann man das auf 3 Monate verlängern. Ausführlicher Bericht

dontsendmespam.de - Eigenen Namen festlegen, oder Zufallsgenerator nutzen (#), Angaben fehlen - wie lange die E-Mails gespeichert bleiben

eintagsmail.de - spaml.de - Zufällige oder selbst erdachte E-Mail Adresse erstellen, hält 24 h lang, kann im Postfach um weitere 24 Stunden verlängert werden, oder sofort komplett gelöscht werden

E-Mailgo.de und luckymail.org - Zufällige oder selbst erdachte E-Mail Adresse erstellen, durch den Klick beim erstellen sofort im Postfach, hält 30 min lang, kann im Postfach um weitere 30 Minuten verlängert werden, oder sofort komplett gelöscht werden

garbag E-Mail.org - mbx.cc - secret E-Mail.de wie E-Mailgo.de 1 drüber, aber statt 30 min sind die Mails nur 15 Minuten haltbar, bei garbag E-Mail sofort die E-Mailadresse löschen nicht möglich

getmails.eu - Selbst den Namen festlegen, oder eine der zufällig erstellen Spam Adressen anklicken, unbegrenzte Speicherdauer, aber wenn Speicherplatz voll ist, werden die ältesten gelöscht, bei der beliebten 12345 Adresse, ist die älteste vorhandene E-Mail vom Mai 2011. Jetzt ist beim Test ist Ende Dezember, d.h. mehrere Monate bleiben die Adressen bestimmt erhalten. E-Mails selber löschen möglich

ieh-mail.de - Einen Namen festlegen und aus aktuell 3 verschiedenen Domain Namen auswählen. Postfach bleibt für 24 h gültig, kann aber jederzeit um 24 h verlängert oder auch sofort wieder gelöscht werden. Bietet auch eine E-Mail Adresse mit Weiterleitung an

incognitomail.net - spamobox.com - Genau wie bei E-Mailgo.de, aber hält 60 min statt 30 Minuten

instant-mail.de - Name festlegen und klicken bzw. Enter drücken, schon ist man im Postfach. Nachrichten werden alle 2 h gelöscht

mailme24.com - Erste Option ohne Passwort, hält 24 h, zweite Option mit Passwort, hält 48 h, bietet zusätzlich noch einen Weiterleitungsdienst zur echten eigenen Mail-Adresse

mailtrash.net - Namen ausdenken oder eine der drei Vorschläge anklicken, schon ist man im Postfach, E-Mails werden nach 24 h automatisch gelöscht, zumindest steht das so auf der Hautseite. Beim testen mit der 123 Adresse konnten E-Mails der letzten 30 Tage angezeigt werden

nervmich.net - Haltbar: 24, 48 oder 72 h wählbar

no-spam.ws - Eigenen Namen ausdenken, oder Vorschlag nutzen. Beim Vorschlag wird einem gleich noch zum Nutzernamen auch ein Passwort vorgeschlagen, das ihr bei einer Registrierung nutzen könnt. Es werden immer die letzten 30 E-Mails gespeichert, aber der 31 wird die älteste gelöscht.

safetypost.de - Anfordern und loslegen, angeblich werden alle E-Mails nach 24 h gelöscht, längere Speicherung nicht möglich, aber beim testen mit 123 mehrere im Postfach, welche schon paar Monate alt sind

schafmail.de - schrott- E-Mail.de - Wegwerf E-Mail.de - Eigene oder zufällig erstellte Mailadresse nehmen, hält für 60 Minuten, kann aber jederzeit im Postfach wieder auf 60 min verlängert, bzw. sofort gelöscht werden

sneak E-Mail.com - Anmelden mit Passwort Festlegung, geht nur mit noch freien Adressen, verfällt nach 1 Monat, Bezahlmodel für längere Nutzungsdauer

sofort-mail.de - Beliebige Adresse ausdenken und nutzen, E-Mails werden nach 1 h gelöscht

spoofmail.de - trash E-Mail.de - Wegwerf E-Mail Adresse ausdenken und einloggen, Speicherung für 24 h, Löschung der Mails jederzeit selber möglich

squizzy.de - eigene oder zufällig erstellte Mailadresse nehmen, hält für 60 Minuten, kann aber jederzeit auf 60 min verlängert, bzw. sofort gelöscht werden

topranklist.de - Zufällige oder selbst erdachte E-Mail Adresse erstellen, hält 12 h lang, kann im Postfach um weitere 24 Stunden verlängert werden, oder sofort komplett gelöscht werden

trash-mail.com - Adresse festlegen, E-Mail bleibt 6 h erhalten. Mails können jederzeit selbst gelöscht werden

weg-werf- E-Mail.de - Zufällige oder selbst erdachte E-Mail Adresse erstellen, E-Mails werden nach 3 Tagen gelöscht, Passwortschutz für bis zu 5 Tage möglich, E-Mail Anhänge bis 1 MB möglich, Text sowie HTML Darstellung der Mails möglich

Wegwerf E-Mail.com - registrieren mit Wunschname und Passwort, sofern noch frei. 24 h haltbar. E-Mails schreiben möglich

wegwerf-email.at - Wie oben bei byom.de. 10 - 600 min Haltbarkeit einstellbar, ohne besondere Angabe sind es 1 Stunde. Im Postfach können die E-Mails jeweils um 1 Stunde verlängert werden, bis sie automatisch gelöscht werden

zehnminuten.de - Zufällige oder selbst erdachte E-Mail Adresse erstellen, hält 10 min lang, kann im Postfach um weitere 10 Minutenverlängert werden, oder sofort komplett gelöscht werden

bspamfree.org - Name festlegen und @bspamfree.org dranhängen, E-Mails werden nach 24 h automatisch gelöscht

deadaddress.com - Deutsch per eingebauter Google Übersetzung, einfach E-Mail Adresse anfordern, 1 MB Speicherplatz, kann von selbst sofort wieder gelöscht werden, Haltbar max. 1 Tag, werden täglich zur selben Zeit automatisch gelöscht (0 Uhr, wenn ich das richtig ausgerechnet habe)

dispostable.com - Wegwerf- E-Mail-Adresse ausdenken und @dispostable.com dranhängen oder Vorschlag benutzen und durch einen Klick die neue E-Mail Adresse in die Zwischenablage kopieren, ungelesene E-Mails werden nach 48 h automatisch gelöscht

guerrillamail.com - Beim besuch erhält man sofort eine Zufalls E-Mail Adresse, die 1 h haltbar ist. Durch klicken von "Extend" kann die E-Mailadresse um jeweils 1 h verlängert werden. Anders als bei anderen Anbietern, wird diese Zeit auf den vorherigen Wert aufaddiert und stellt dann nicht das Maximum da. Wer z.B. drei mal klickt, hat zusätzlich drei weitere Stunden zur Verfügung, mit "Forget Me" kann das ganze sofort vernichtet werden

mailcatch.com - Entweder Namen festlegen und Postfach aufrufen, oder die Zufalls Adresse darunter nutzen, Test misslungen, erhaltene E-Mail konnte nicht geöffnet werden

mailinator.com - Entweder links einfach eine Adresse festlegen, oder den Vorschlag in der Mitte nutzen, Löschung innerhalb von mehreren Stunden, mindestens aber 1 mal am Tag. Beim Testen mit der beliebten 123 E-Mailadresse waren die ältesten erhaltenen E-Mails knapp 4 1/2 Stunden alt.

makemetheking.com - Beim Testen kam keine der Test-Mails im Postfach an

mytrashmail.com - Mails werden nach frühestens nach 2 h und spätestens nach 3 Tagen gelöscht.

nospamfor.us - Werden nach 7 Tagen gelöscht, selber löschen nur möglich, wenn man spendet (bezahlt).

nowmymail.com - E-Mail beantragen und nutzen (klicken), hält 60 Minuten

quickinbox.com - E-Mail Account Adresse überlegen und starten, Löschung erfolgt nach 30 Minuten

spamavert.com - Eigene Adresse überlegen oder Vorschlag nehmen. E-Mails werden nach 24 h gelöscht

temp E-Mail.net - Etwas überlegen und erstellen (Create), Postfach prüfen (Check), nach 14 Tagen wird die Adresse aufgelöst, samt den E-Mails

trashmail.org - Wie bei byom.de, ohne besondere Angaben hält die Wegwerf-E-Mail eine Stunde, ansonsten sind 10 - 600 Minuten einstellbar. Im Postfach immer wieder möglich um 1 h zu verlängern, bevor die E-Mails automatisch gelöscht werden.

yopmail.com - Gewünschten Namen eingeben und Postfach öffnen, 8 Tage Speicherlimit, Mails jederzeit löschbar

 

2. E-Mail Adresse mit Weiterleitung

Diese E-Mail Anbieter bieten nur eine Weiterleitung auf ein bestehendes Postfach an. Selber stellen diese Anbieter keinen Speicherplatz für E-Mails zur Verfügung. Hier ist eine Anmeldung nötig, bei der man seine gute eigene Haupt E-Mail Adresse angeben muss. Auf die werden dann die Mails umgeleitet, welche zur Spam E-Mail Adresse kommen.
Irgendwann wird dann diese Weiterleitungs Adresse gekappt und der Versender erhält die Nachricht, dass diese E-Mail Adresse nicht mehr erreichbar ist. So bleibt das Postfach sauber.

ieh-mail.de - Weiterleitungsdienst zur echten eigenen Mail-Adresse, zusätzlich ein Postfach für 24 h, das jederzeit um 24 h verlängert werden kann, oder auch sofort gelöscht

mailme24.com - Weiterleitungsdienst zur echten eigenen Mail-Adresse, zusätzlich als erste Option ein Postfach für 24 h, als zweite Option Postfach mit Passwort für 48 h

spamgourmet.com - festlegen wie viele ankommende E-Mails weitergeleitet werden sollen, max. 20 sind möglich. Rest über der gewünschten Anzahl sieht man niemals

temporarily.de - zuerst Ablaufdatum wählen (solange werden die E-Mails weitergeleitet), von 1 Tag bis zu etwas mehr als 1 Monat wählbar. Nutzernamen und Haupt E-Mailadresse festlegen. Fertig, alles was darüber hinaus geht, kommt nicht im Hauptpostfach an

akapost.com - despammed.com - e4ward.com - gishpuppy.com - mailexpire.com - meltmail.com