Interessantes für den Serien- und Filmfan

Wer Filme und Serien sein Hobby nennt, für den ist ein Online Videorekorder wie OTR oder Save.TV eine gute Möglichkeit um schnell und günstig an eine große Film und Serien Sammlung zu kommen. Dazu muss einfach der Film bzw. die Serie online aufgenommen und herunter geladen werden. Bei OTR muss der Film, bzw. die Serie selbst von Anfang, Ende und Werbung befreit werden (es sei denn, es stört einen nicht), oder nutzt die bezahlte Werbefreie Aufnahme, sofern eine zur Verfügung steht. Bei Save.TV stehen einem werbefreie Aufnahmen zur Verfügung, muss aber dafür bei der Mitgliedschaft mehr bezahlen. Auch stehen die Aufnahmen bei Save.TV auch als hochwertige MP4 zur Verfügung, was bei OTR nur für Aufnahmen in schlechter Qualität angeboten wird. Bei OTR werden die Aufnahmen in guter Qualität im AVI Format bereitgestellt. Wer als Filmfan Anregungen braucht, für den könnte eines der beiden Bücher links und rechts interessant sein.

Um die Unmengen an Filmen und Serien zu speichern, ist eine oder mehrere externe Festplatten nötig. Auf USB 3.0 sollte geachtet werden, damit das Filme verschieben zwischen den verschiedenen Festplatten nicht zu lange dauert. Wer viel aufnimmt, der wird schnell die eine oder andere Festplatte voll haben und besorgt sich besser gleich eine größere, damit nicht 8 externe Festplatten ( 2 – 5 TB) (wie bei mir) herumstehen und unnötig Platz brauchen. Alternativ können auch interne Festplatten genutzt werden, wie ich da selbst zum Teil auch mache, da ich noch einige alte Festplatten aus meinen früheren PCs besitze. Um die bequem zu nutzen, empfiehlt sich eine Dockingstation. Ich selbst nutze seit Anfang 2014 die rechts im Bild und lade meine Aufnahmen von OTR und Save.TV auf eine alte Festplatte in der Dockingstation, damit die Festplatte im PC geschont wird.

Nützliches zum abspielen von Filmen und Serien

So mancher Fernseher ist nicht in de Lage direkt vom USB Stick oder externer Festplatte Filme und Serien abzuspielen. Wer zusätzlich zum TV einen TV-Receiver besitzt, könnte Glück haben, dass der über die Funktion verfügt (über USB) Filme von externen Datenträgern abzuspielen. Ansonsten ist ein extra Gerät nötig, wie z.B. ein Media Player. Selbst besitze ich eine 2 TB Westen Digital Mediaplatte, welche es inzwischen nicht mehr zu kaufen gibt, da ich sie schon vor mind. 4 Jahren erworben habe.
Beachtet werden sollte, dass das Gerät auch das gewünschte Video Format wie z.B. MP4 abspielen kann.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken