Trainingseinheiten mit Sports Tracker anzeigen

Sports TrackerSports Tracker KalenderBei Sports Tracker handelt es sich um ein Urgestein, mit dem die beliebten Fitness, bzw. Lauf Apps ins Leben gerufen wurden. Aus dem 2004 noch als Nokia Sports Tracker gestarteten App wurde 2010 das Nokia gestrichen, als Nokia als Konzern aus der Entwicklung ausgestiegen ist und den Dienst eingestellt hat. Als Sports Tracker wurde es dann von drei Nokia Mitarbeitern weitergeführt und ab 2015 von einem Sportartikelhersteller übernommen.
Sports Tracker Liste
Rechts über den letzten Trainingseinheiten kann per Import Link eine GPS Datei eingelesen werden, welche als GPX vorliegen muss.

Unter Diary verbirgt sich der Kalender mit den einzelnen Läufen und daneben kann auf die Liste der verschiedenen Trainingseinheiten gewechselt werden.

Sports Tracker AnalyseUm die verschiedenen Läufe anzuzeigen und analysieren zu können, muss nur ein Lauf im Dashboard, Kalender oder Trainingsliste ausgewählt werden.

Angezeigt wird eine Karte mit den Daten zum Lauf und einem Diagramm mit Höhenprofil und Speed. Als X Achse kann die Strecke oder Zeit angezeigt werden. Die Zeit hat den Vorteil, dass man Pausen besser erkennen kann, falls es welche gegeben hat.

 

Sports Tracker Runden
Sports Tracker Pace 2 minRechts neben der angezeigten Strecke auf der Karte, kann die Pace angezeigt werden für 0,5, 1, 2, 5, 10 Kilometer.

Im Profil wird eine Landkarte mit den Punkten der einzelnen Läufen angezeigt. Leider scheint dabei ein Fehler passiert zu sein, denn ein Lauf wurde völlig falsch gesetzt und bei einem Ort mit ähnlichen Namen in 45 Kilometern Entfernung verlinkt.

 

Anbieter besuchen: sports-tracker.com + Liste mit weiteren GPS Analyse Anbietern

Bookmark the permalink.

Comments are closed.