Strava GPS Laufen und Radfahren auswerten

Dashboard I StravaBei Strava handelt es sich um einen weiteren Anbieter, der eine Fitness App anbietet. Das soziale Netzwerk für Sportler, so nennt sich Strava, gibt Radfahrer und Läufer als Zielgruppe an. Wie bei den anderen vorgestellten Programmen und Apps zur Auswertung von GPS Daten, kann auch hier ohne installierter App, die eigenen GPS Tracks kostenlos hochgeladen werden.
Dafür geht man einfach oben rechts auf das orange Plus Symbol und wählt Aktivität hochladen. Nun kann man sich direkt mit einem GPS Gerät verbinden lassen, dazu stehen 9 Anbieter wie Garmin, Polar, TomTom, fitbit… zur Verfügung, oder wählt statt Gerät den Punkt Datei aus. Hier kann man bis zu 25 Dateien mit den Formaten .tcx, .fit oder .gpx gleichzeitig hochladen.

Dashboard Pokal BestlesitungenAuf der ersten Seite von Strava wird einem das Dashboard angezeigt. Hier sind die Aktivitäten der letzten 60 Tage mit Datum, Startzeit, Karte, Streckenlänge und der Pace aufgelistet.
Dazu kommen noch die eigenen Bestleistungen, bzw. Rekorde. Der Pokal mit der Nummer Dashboard Auszeichnungen Listezeigt die Anzahl der Auszeichnungen an, die man für die eigene neue Bestzeit, 2 und 3 beste persönliche Leistung erhalten hat. Bis zu 2 neue erstellte Bestzeiten (Persönlicher Rekord) werden direkt angezeigt.
Wird der Pokal angeklickt, erhält man die Liste mit allen Auszeichnungen.

Durch anklicken der Karte oder Strecke kommt man zur Auswertung und Analyse des Laufes, bzw. Radfahrt.1 Halbmarathon I Lauf I StravaNeben den Daten des Laufes und den Auszeichnungen findet man hier eine Tabelle mit der Pace, dem Tempo in Minuten pro Kilometer. Daneben befindet sich ein berechnetes Tempo, das die Steigungen mit einrechnet. Daneben befindet sich eine Karte mit der eingezeichneten Strecke, die auf der Standard Karte von Openstreetmap, als Geländekarte und Satellitenkarte dargestellt werden kann. Ein Höhenprofil Diagramm mit der Geschwindigkeit als Linie darf auch nicht fehlen. Viel mehr hat Strava in der kostenlosen Version nicht zu bieten. Für mehr ist eine Premium Mitgliedschaft nötig.

Strava Profil

Strava Profil

Der Punkt Segmente ist ein ganz wichtiger Punkt für die, die sich mit anderen messen wollen. Ganz besonders bei den Radfahrern ist diese Option sehr beliebt.
Hier kann man aus seiner Tour Segmente erstellen, die dann eine eigene Rangliste erhält. Fährt oder läuft ein anderer dieses Segmentstück und lädt es bei Strava hoch, wird er automatisch in die Rangliste für dieses Segment eingetragen. Das ist der Punkt, der für viele der Suchtfaktor ist, warum sie bei Strava angemeldet sind und sich immer mehr und mehr zu Bestleistungen motivieren lassen.
Unter Entdecken können Segmente gesucht und gefunden werden. Die eigenen und markierten Segmente finden sich unter Dashboard –> Eigene Segmente.

Ein weiterer Punkt zum Thema Motivation ist die Rubrik Herausforderungen. Hier kann man weitere Erfolge sammeln und sich mit anderen vergleichen, da es eine extra Rangliste pro Herausforderung gibt.

Im Strava Profil findet sich eine Statistik und Infos zur den eigenen Aktivitäten.

Weitere Möglichkeiten seine sportlichen Aktivitäten anzuzeigen, findet man unter Training. Das sind das Trainingsjournal, Kalender und Meine Aktivitäten und sieht dann so aus:

Trainingsjournal

Trainingsjournal

 

Trainingskalender

Trainingskalender

Meine Aktivitäten

Meine Aktivitäten

 

 

 

 

 

 

 

 

Anbieter besuchen: strava.com

Bookmark the permalink.

Comments are closed.